Aktuelles

Freitag, 6. Oktober, 19.30 Uhr: Lesung von Elisabeth Pfister
"Trotzdem: Liebe. Wahre Geschichten" - Premierenlesung

»Trotzdem: Liebe«: Erkundungen der hellen und der dunklen Seite der Liebe. Acht wahre und einfühlsam erzählte Geschichten, die von seltsamen, gar »verrückten« Wegen handeln, die Menschen mitunter gehen, um geliebt, gesehen – und vielleicht erlöst zu werden. Da ist die Frau, die sich am Sterbebett des Freundes ihres Partners in den todgeweihten Mann verliebt und nach seinem Tod ihr ganzes Leben ändert, gewissermaßen vom Kopf auf die Füße stellt. Da erzählt eine junge, streng atheistisch erzogene Frau, wie die Liebe zu Gott sie wie ein Blitz trifft, worauf sie in ein Kloster strengster Observanz eintritt – und deshalb von ihrer Familie verstoßen wird. Erzählt wird von einem Mann, der 35 Jahre in einer engen, geradezu symbiotischen Beziehung mit seiner Frau lebt – und eines Tages scheinbar unvermittelt zum Gewehr greift und sie erschießt. Handelt es sich in allen von Elisabeth Pfi ster geschilderten Fällen wirklich um Liebe? »Wer bin ich, um darüber zu richten?« fragt und sagt sich die Autorin – und erzählt voller Empathie und zugleich mit Distanz von acht außergewöhnlichen Liebesgeschichten. Sie hat mit ihren Protagonisten lange vertrauliche Gespräche geführt, durfte in ihre Lebenswelten eintauchen – und hatte jedes Mal, wenn sie wieder auftauchte, die Einsicht: »Ja, so war oder so ist es wohl für diese Frau, für diesen Mann, für dieses Paar. Es ist ihre Wahrheit. Und auch wenn ich vielleicht nicht alles verstehe: Es geht um Liebe, trotz allem ...«
Eintritt: 10 Euro, um Reservierung wird gebeten unter: info@galerie-bollhorst.de oder telefonisch unter 0151 15 77 60 33
Einlass/Abendkasse ab 19 Uhr

Samstag, 7. Oktober, 19.30 Uhr: Stephan Bormann - Gitarrenkonzert

"over years - solo tour"
www.stephanbormann.de
Eintritt: 16 Euro, um Reservierung wird gebeten unter: info@galerie-bollhorst.de oder telefonisch unter 0151 15 77 60 33
Einlass/Abendkasse ab 19 Uhr

Die enorme Vielfalt verschiedener Gitarren weckten seine Lust, sich neben den „normalen“ Nylon- oder Steel-String Gitarren auch intensiv den „Exoten“ zu widmen: Aliquot-, Bariton- oder Oktav-Gitarren werden von ihm gleichermaßen meisterhaft gespielt. Stephan Bormanns innige Nähe zur Musik Amerikas, Skandinaviens, Afrikas und Brasiliens weisen ihn als Weltreisenden auf der Gitarre aus, gewandt in vielen Stilen und vertraut mit den unterschiedlichsten Facetten des Instruments. Seit 15 Jahren tourt er erfolgreich mit dem Cristin Claas Trio und dem Gitarrenduo Hands On Strings. Immer wieder reizt ihn neben seinen etablierten Projekten die Herausforderung, musikalisches Neuland zu betreten. So ist er seit ein paar Jahren ebenso mit dem 10String Orchestra oder im Duo mit der wundervollen Singer/Songwriter Gitarristin Jule Malischke live zu erleben. Da er sich in jeder erdenklichen Konstellation vom Duo bis zur Big Band mit Orchester ausgetobt hat, beschreitet er nun auch noch den „Jakobsweg am Instrument“: Gitarre-Solo. Stephan Bormann ist nicht nur erfolgreicher Musiker sondern auch Komponist mit Veröffentlichungen bei SCHOTT MUSIC und im AMA-Verlag. Das euphorische Feedback auf sein 2013 erschienenes Solo Guitar Book (nach über 6 Jahren intensiver Arbeit) bei SCHOTT MUSIC hat ihn motiviert, an weiteren Buch-Ideen zu arbeiten, auf die man sich in den nächsten Jahren freuen kann. Als Sideman hat er mit diversen Künstlern gearbeitet und war im Konzert mit Nils Landgren, Till Brönner, den Klazz Brothers, der Leipzig Big Band, Günther Fischer u.v.a. zu erleben. Stephan Bormann leitet seit 1994 eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Dresden und ist dort Professor für Gitarre Jazz/Rock/Pop. Workshops führten ihn in zahlreiche Städte Deutschlands sowie nach Italien, Tschechien, Österreich, die Schweiz und in die USA.

NEUE KERAMIK 2/17
Porträt über die Galerie

In der Zeitschrift "Neue Keramik" ist ein schönes, kleines Porträt über die Galerie Bollhorst zu lesen. Am besten gleich die Ausgabe 2/17 bestellen oder noch besser: gleich ein Abo...
www.neue-keramik.de